Luna Elisa & Linus Sebastian Würfl

Dies ist die alte Website. Hier geht's zur neuen Website

Unser Kleiner hat Geburtstag


Skiurlaub


Heute kann es regnen, stürmen oder schnein...


Muuuuh


Wir waren im Kurzurlaub


September


August 2010


Luna bereitet sich auf die Tour de France vor. Linus überschätzt seinen Sehfehler total: Er bräuchte überhaupt gar keinen Blindenhund!




Nachdem nach dem Winter direkt der Sommer kam haben wir jetzt im Juni Frühling. Ist das normal, dass man im Frühling besonders viel Hunger hat? Bei Linus ist es jedenfalls so.




Mai - Muttertag. Da ist bei Oma und Opa auf dem Hof immer Halli-Galli. Anna hat ihre Verkleidungskiste geplündert und Luna braucht ihr Fahrrad gar nicht: Die Nase kann man sich auch zu Fuß ramponieren.


April. Ich weiß, Väter sollten ihren Beschützerinstikt ein wenig unterdrücken, wenn die Tochter das erste mal von einem Kerl mit dem Moped abgeholt wird. Aber ist das nicht ein wenig früh?


Ostern.


Linus ist jetzt 2 Jahre alt.


März. Hat Bibi Blocksberg ihre Finger im Spiel und hat die beiden Prinzessinnen etwa verhext?


Fasching. Wenn man einen Sehfehler hat, bei dem das eine Auge sowieso ab und zu abgeklebt werden sollte, dann liegt das Motto für die Verkleidung an Fasching ja auf der Hand.


Skifoan. Was man auf den Fotos nicht hört: Luna singt im Lift immer "Hey, was geht ab? Wir feiern die ganze Nacht" und treibt damit ihren Skilehrer zur Verzweiflung


2010. Für den Tod der Mäuse eine Woche später konnten unsere Kinder nicht verantwortlich gemacht werden.


Weihnachten.


Dezember 2009. Geburtstagswichtel auf der Suche nach dem Nikolaus.


November 2009. Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.


September / Oktober 2009. Wir waren im Urlaub und hatten richtig schönes Wetter.






Wir waren mit Gärtners im Thalhof in Steinau. Linus war auch dabei, hat aber den ganzen Tag mit Laufen verbracht.


Austrinke, austrinke werd mer doch noch derfe.


Juli 2009. Lunas Verstecke werden immer kreativer.


Wir haben den Hessentag unsicher gemacht.


Luna ißt ihr Lieblingsspeis', Linus schon zu laufen weiß. Wir wissen es noch nicht so lange: Er ist eine Brillenschlange.


Der Osterhase war da.


Unsere Kinder sind manchmal richtig fotogen. Kein Wunder, so ordentlich, wie sich beide die Zähne putzen. Nach der anstrengenden Fotosession gings zur Entspannung in den Kuhstall, sich ein wenig die Hände lecken lassen.


Februar 2009. Helau.


Luna ist jetzt täglich im Kindergarten "Farbkleckse". In Kitzbühel war Abfahrtsrennen, Luna hatte sich aber im Skigebiet vertan und war am Arlberg.


Luna ist 3 geworden, beide Kinder sind voll im Weihnachtsfieber und Linus hat vom Nikolaus seinen 6. Zahn bekommen.


November 2008. "In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei..."


Oktober 2008. Omas Brille ist einfach chic! Linus sucht seinen Karottenbrei - im Frosch?


September 2008. Wir waren zu Besuch bei der Uroma und Luna hat gegessen wie ein Scheunendrescher. Linus brabbelt schon "MAMA" und "BABA", ausserdem spielt er gerne verstecken und sein erstes Zähnchen ist schon da!


Mittlerweile ist Linus ein richtiger Spielkamerad für Luna, aber nur wenn Rico keine Zeit hat. Mama hat einen neuen Pulli genäht und Linus muss modeln.


Juli 2008. Linus ist mit seinen 4 Monaten schon so sportlich, dass wir die Türchen an den Treppen wieder zumachen müssen. Außerdem ist er ein kleiner Fettsack (über 8kg) ;-). Am 20. Juli wurde Linus in der Bergkirche getauft.


Juni 2008. Luna schmecken Erdbeeren ganz vorzüglich - wie es sich für eine echte Würfl gehört!


April / Mai 2008. Luna und Linus sind ein Herz und eine Seele und unterstützen sich schon gegenseitig beim terrorisieren der Eltern.


23. März 2008. Der Osterhase war brav, er hat Luna ein kleines Brüderchen geschenkt. Laufrad fahren klappt immer besser.


Februar 2008. Luna ist schon ganz gespannt auf ihr kleines Geschwisterchen. Wir waren beim Martin Maiwald Fotos machen.


Januar 2008. Wir waren im Skiurlaub, wo sich Luna nicht nur als Wintersportlerin, sondern auch als Jenga-Spielerin von Ihrer besten Seite gezeigt hat. Fasching war auch.


Dezember 2007. Rico war zu Besuch da. Lunas 2. Geburtstag und Weihnachten war auch (Geschenke!). Tante Tine hat sie im Engelchen-Kostüm aufgenommen. Sie hat nicht immer adäquat posiert.


22 Monate. Weil die Mama wieder arbeiten geht passt die Oma Dienstags immer auf und bringt der Luna Schnürsenkelbinden bei. Geübt wird an Papas Schuhen.


20 Monate. Nach der anstrengenden Gartenarbeit geht's auf die Couch zum Chillen. Für Fasching werden schon die ersten Verkleidungen probiert.


T+19 Monate. Luna kommt langsam in das Alter, in dem Mädchen anfangen sich zu schminken - und Papas Hose passt Ihr auch schon (fast).


T+18 Monate. Wir waren an der Nordsse im Urlaub


T+17 Monate. Luna hilf Mama fleißig bei der Hausarbeit. Wenn Sie mal keine Lust auf Hausarbeit hat, dann versteckt sie sich in ihrer original Mastercard-Lieber-Mit-Der-Verpackung-Spielen-Unbezahlbar-Kiste. Lieblingsspeisen: Burger-King und Erdbeeren.

16. Luna nimmt ihre ersten Flugstunden, hat an Ostern bei den Uromas fleißig Eier gesucht und macht nach dem Essen selbst die Küche sauber (ist aber auch nötig)

15 Monate alt. Luna hat ihre Tigerentensammlung komplettiert. Beim Fotografieren fängt sie an zu grinsen, wenn das rote Licht leutet und hört nach dem Blitz wieder auf. Mit so einem Model arbeitet Fotografin Mama gerne. Baden ist lustig.

14 1/2 Monate alt. Wir waren beim Fasching. Mit Ihren 5 1/2 Zähnen isst sie Kreppel wie eine Große.

12 1/2 Monate alt. Zu Ihrem Geburtstag und Weihnachten hat Luna jede Menge Geschenke bekommen. Zum neuen Jahr hatte sie auch einen guten Vorsatz: Mit dem Krabbeln aufhören. Seit dem 1.1. läuft sie.

11 1/2 Monate alt. Wenn sie nicht gerade Papa beim Telefonieren hilft, dann spielt sie auf Mamas Keyboard. Sie nutzt ihren ersten Zahn zum Wurst-Essen. An 2 Händen läuft sie. Frau Sauer hat neue Socken gestrickt.

11 Monate alt. Unsere Tochter ist ein Fisch. Ein Formel-1-Fisch. Mit eigenem Boot. Segelsofaboot.

10 Monate alt. Luna räumt Schubladen aus und kann krabbeln - sogar die Treppe hoch. Vor dem Schaukelpferd hat sie noch Respekt.

9 Monate alt. Sie stellt sich selbst hin. Wir waren im Urlaub in Frankreich auf einem Boot und es hat ihr gut gefallen.

8 Monate alt. Wie man sieht ist sie ein sehr fröhliches Kind. Die Fotos sind nicht nachbearbeitet. Sie kann wirklich so grinsen. Mittlerweile trinkt sie auch aus der Flasche (und aus dem Schwimmbad natürlich).

Nach 7einhalb Monaten: Lieblingsspeisen: Brot, Löffel, Nasen. Sie trinkt Wasser aus dem Wasserhahn (Flasche findet sie total out) und interessiert sich für Autos(chlüssel) und Mopeds.

Nach 6einhalb Monaten: Sie wird erwachsen: Sie interessiert sich für Bier und Fußball und will Schlagzeugerin werden (6MB Trommelsolo-Video).

Nach gut 5 Monaten: Sie bekommt Karottenbrei und liebt es ihn in der Küche zu verteilen. Außerdem macht sie coole Geräusche (12MB Video).

Nach gut 4 Monaten: Ihr ist langweilig und sie ist gschamig. Sie macht mit dem Mund Furzlaute und lacht darüber. Was immer in Ihrer Reichweite ist: Zuerst wird es beigezogen, dann wird draufgehauen, dann in den Mund gesteckt und dann weggeschmissen.

Nach 3einhalb Monaten: Neuer Lieblingslaut: ch wie in "Ich". Manchmal Minutenlang.

Nach 2einhalb Monaten: Strampelt wie wild, kaum zu bändigen. Wir waren beim Maiwald Fotos machen.

Nach ca. 7 Wochen. Wir waren im Urlaub. Lunas Hauptbeschäftigung ist schlafen. Am liebsten beim Papi auf'm Bauch.

Nach 1 Woche: Weint, lacht, furzt, guckt,.... fast wie ein richtiger Mensch

Geburtstag: 4. Dezember 2005, 1:24Uhr, 4350g, 55cm, Mutters Ohren, Vaters Füße